Montag, 6. März 2017

DIY - Eierbecher selbst bemalen

Schon länger habe ich diese Eierbecher gekauft und beim letzten Brunch am Sonntagmorgen wurden sie das erste mal gebraucht… so ganz in Weiss gefielen sie mir aber nicht - deshalb wurden sie heute kurzerhand mit süssen Gesichtern bemalt.



Material
Eierbecher
Porzellan Marker
Backofen

Die Eierbecher nach belieben anmalen und vier Stunden trocknen lassen.
Dann bei 160° im nicht vorgeheizten Ofen 30 Minuten im Backofen einbrennen. Zum Abkühlen im Backofen lassen. Die Eierbecher sind nun Wasser- und Spülmaschinenfest.









Wir sind also schon ready für Ostern! ;)

Verlinkt bei nosewmonday, creadienstag und dienstagsdinge




Kommentare:

  1. was für eine tolle Idee!! so niedlich! Ich werde deinem Blog folgen.
    liebe Grüße
    susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön liebe Susa, das freut mich! :)

      Liebe Grüsse zurück

      Löschen
  2. Uih, das ist eine witzige Idee. Schnell gemacht und garantiert ein Hingucker! Klasse!
    Liebe Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Sabrina!
      Liebe Grüsse
      Rita

      Löschen
  3. Oh die sehen aber süß aus. Ich könnte auch mal wieder Porzelan bemalen....
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Silke - ja unbedingt! Ich weiss gar nicht mehr wann ich vor den Eierbechern das letzte mal Porzellan bemalt habe… ;)
      Liebe Grüsse
      rita

      Löschen
  4. Die sehen ja süß aus!
    Manchmal ist Gutes so einfach.
    Liebe Grüße und toll, dass Du sie beim Nosewmonday zeigst,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Simone! Ich bin immer wieder gerne beim Nosewmonday dabei! :)
      Liebe Grüsse
      Rita

      Löschen