Freitag, 6. Oktober 2017

REZEPT - Apfel-Minze-Sirup

Das Migusto Kochmagazin, ist das neue Magazin der Migros. Ich habe nun schon einige Rezepte daraus ausprobiert, dass man zum Beispiel Radieschen gekocht essen kann wusste ich nicht… ich mag sie zwar trotzdem lieber roh, aber ausprobiert habe ich sie so dank einem Rezept aus dem Magazin.

Ebenso bin ich auf den Apfel-Minze-Sirup gestossen. Er ist so erfrischend anders - echt lecker!
Das Rezept dazu findet ihr hier - ich hab bei meinem die Sternanis weggelassen, den Geschmack mag ich nicht besonders… aber probierts unbedingt mal aus - dieser Sirup ist herrlich erfrischend!




























Montag, 2. Oktober 2017

DIY - Herbstdeko

Immer wenn ich Kastanien sehe, denke ich an meine Kindheit zurück. Was wir alles gebastelt haben und alleine das schöne braun hat mir immer sehr gefallen. Nun ist die Zeit der Kastanien und der bunten Blätter wieder da und ich habe nach langer Zeit wieder einmal Kastanien gesammelt und die Zahnstocher hervorgeholt und eine lustige Herbstdekoration für unseren Küchentisch gebastelt.


Tiere mit Wackelaugen und Zahnstochern zusammengesteckt. Eine Schale der Kastanie mit Wackelaugen versehen sieht von selbst schon aus wie ein Igel und aus einem schönen farbigen Blatt ein Herz ausgestanzt.


Beim Herbstspaziergang mit der kleinen Maus schöne Blätter gesammelt.


Dazu kamen Marroni und Buchennüsse.


Die Blätter habe ich in einem grossen Buch zwei Tage gepresst.


Aus einigen Blättern habe ich Herzen ausgestanzt.


Dann die losen Marroni, Kastanien und Buchennüsse verteilt.


Aus einigen Kastanien Igel gebastelt.







Nun sieht es ganz schön Herbstlich aus auf unserem Küchentisch…



Was bastelt ihr so aus Kastanien? Ich würde gerne aus den restlichen Kastanien einen Herzkranz für an die Türe basteln - mal sehen wann ich das schaffe…

Verlinkt bei nosewmonday, creadienstagdienstagsdinge und Alt trifft Neu





Sonntag, 1. Oktober 2017

BUCHVORSTELLUNG - 10 kleine Burggespester und Die kleine Maus und der grosse Bauernhof

Enthält Werbung - Ich glaube ich mag Kinderbücher genau so gerne wie meine kleine Maus. Umso mehr haben wir uns über den neuen Lesestoff von Orell Füssli gefreut. Ich bin immer wieder erstaunt wie viele tolle Bücher es gibt! Zwei davon möchte ich euch heute gerne vorstellen:



10 kleine Burggespenster gingen auf die Reise

«10 kleine Burggespenster schliefen in der Scheune. Eines hörte den Wecker nicht da zogen los nur neune.» - Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass ich diese «Klappen» mit den lustigen Gesichtern schon immer mochte - und die lustigen Gespenster laden fast schon zum knuddeln ein...

Die Hexe findet meine Kleine «lustig»!

Bei den Burggespenster auf Reisen passiert so einiges und es gibt neben dem Gespenster zählen vieles zu entdecken… so auch bei der kleinen Maus!

Die kleine Maus und der grosse Bauernhof

Die kleine Maus entdeckt ganz viele Tiere auf dem Bauernhof und was ganz lustig ist, sind die ausgestanzten Klappen der Tiere...

Da wird gleich mehrmals hin und her geklappt um zu sehen was denn nun anders ist auf der Seite… 


Beide Bücher sind Pappbücher, also schon für kleinste Kinderhände geeignet. Die wunderschönen, farbigen Illustrationen laden zum verweilen und entdecken ein auf jeder einzelnen Seite. 

Die kleine Maus nimmt die Kinder mit auf den Bauernhof und zeigt ihnen einen kleinen Einblick in das  Landleben. 

Mit den kleinen Gespenstern kann man wunderbar ins Zählen starten. Vielleicht nimmt es auch dem ein oder anderen Kind die Angst vor Gespenstern, denn diese süssen Gespenster sind nun wirklich süss!

Welches sind eure aktuellen Kinderbücher?




MerkenMerkenMerkenMerken