Freitag, 14. April 2017

REZEPT - Schokokuchen zu Ostern

Falls ihr noch ein süsses Mitbringsel haben müsst zum Ostersonntags-Brunch oder Mittagessen - wie wäre es mit einem Schokokuchen mit süsser Dekoration, dass sicherlich bei allen gut ankommt?



Zutaten
250g weiche Butter
200g Zucker
4 Eier
200g Kochschokolade
50g gemahlene Haselnüsse
200g Mehl
1TL Backpulver




  • Den Ofen auf 160°C (Umluft) vorheizen
  • Butter rühren bis sich Spitzchen bilden
  • Zucker beigeben
  • Eier aufschlagen und dazu geben
  • Die geschmolzene Schokolade untermischen
  • Haslnüsse, Mehl und Backpulver mischen und darunterrühren
  • Teig in eine Springform geben und glatt streichen
  • Ca. 35 Minuten backen
  • Auskühlen lassen
  • Glasur auf dem Kuchen verteilen so dass sie etwas über den Rand läuft
  • KitKat (braucht etwa 4 3er Packs) um den Kuchen aufstellen, mit einem Band fest binden
  • Mit Smarties auffüllen (3 grosse Rollen)
  • Rollfondant gut kneten und Körper und Füsschen bilden









Nun bin ich gespannt wie der Oster-Schokokuchen ankommt…


Verlinkt bei daswollteichschonlangemal und Habe ich selbstgemacht.






MerkenMerken

Kommentare:

  1. Das ist ja ein witziger Kuchen. Und ein Bad in Smarties wäre wohl der Traum von jedem Kind ;-)!
    Ich wünsche ganz tolle Ostern.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir liebe Simone und dir ebenfalls schöne Ostern!
      Liebe Grüsse
      Rita

      Löschen