Montag, 2. Oktober 2017

DIY - Herbstdeko

Immer wenn ich Kastanien sehe, denke ich an meine Kindheit zurück. Was wir alles gebastelt haben und alleine das schöne braun hat mir immer sehr gefallen. Nun ist die Zeit der Kastanien und der bunten Blätter wieder da und ich habe nach langer Zeit wieder einmal Kastanien gesammelt und die Zahnstocher hervorgeholt und eine lustige Herbstdekoration für unseren Küchentisch gebastelt.


Tiere mit Wackelaugen und Zahnstochern zusammengesteckt. Eine Schale der Kastanie mit Wackelaugen versehen sieht von selbst schon aus wie ein Igel und aus einem schönen farbigen Blatt ein Herz ausgestanzt.


Beim Herbstspaziergang mit der kleinen Maus schöne Blätter gesammelt.


Dazu kamen Marroni und Buchennüsse.


Die Blätter habe ich in einem grossen Buch zwei Tage gepresst.


Aus einigen Blättern habe ich Herzen ausgestanzt.


Dann die losen Marroni, Kastanien und Buchennüsse verteilt.


Aus einigen Kastanien Igel gebastelt.







Nun sieht es ganz schön Herbstlich aus auf unserem Küchentisch…



Was bastelt ihr so aus Kastanien? Ich würde gerne aus den restlichen Kastanien einen Herzkranz für an die Türe basteln - mal sehen wann ich das schaffe…

Verlinkt bei nosewmonday, creadienstagdienstagsdinge und Alt trifft Neu





Kommentare:

  1. Sweet. Herbstdeko könnte ich auch noch gebrauchen. Habe gerade ziemlich viele Kastanien gesammelt, da ich ein Waschmittel daraus gemacht habe...

    Im Übrigen habe ich eine Blog Party, auf welcher so tolle Projekte wie deins verlinkt werden können. Hauptsache Nachhaltig. Würde mich über dein Projekt sehr freuen.
    http://www.alttrifftneu.de/blog-party-7-verlinke-deine-nachhaltigen-projekte/

    Liebe Grüße, Stefanie*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Stefanie

      Vielen Dank für deine liebe Nachricht - hab mich soeben verlinkt bei dir! Dass man aus Kastanien Waschmittel machen kann wusste ich echt nicht - ich schau bestimmt wieder bei dir vorbei!

      Liebe Grüsse
      Rita

      Löschen