Montag, 20. März 2017

DIY - Glühbirnen-Vase

Der Frühling ist da und somit der perfekte Zeitpunkt für diese tolle, spezielle Vase, die ganz sicher ein jeder Wohnung ein Blickfang ist!



Material
alte Glühbirne
Aludraht
Hammer
Zange





Als erstes müsst ihr das Innenleben der Glühbirne entfernen.




Mit der Zange könnte ihr den inneren Teil aus der Glühbirne ziehen. Achtung auf die Scherben!






Die leere Glühbirne mit einem Aludraht so befestigen wie es euch gefällt. Es gibt unzählige Varianten!


Fertig! Wasser einfüllen, Blumen rein und eure Blumenvase ist fertig!




Verlinkt bei nosewmonday, das wollte ich schon lange mal, hab ich selbst gemacht, creadienstag und dieanstagsdinge






MerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare:

  1. Ein gelungenes Experiment, toll!
    Und merci fürs Verlinken.
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön und gern geschehen!
      Liebe Grüsse
      Rita

      Löschen
  2. Welch eine witzige Idee. Toll geworden!
    Fröhliche Frühlingsgrüße von Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und fröhliche Frühlingsgrüsse zurück!
      Rita

      Löschen
  3. Richtig coole Idee, speichere ich mir direkt mal ab :)
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rita,
    ich habe gar nicht gewusst, dass das so einfach geht. Sehr schön und Danke!
    Liebe Grüße und wie fein, dass Du wieder beim Nosewmonday dabei bist,
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Simone
      Ich war auch positiv überrascht wie schnell das ging… ;)
      Ich bin immer wieder sehr gerne dabei!
      Liebe Grüsse
      Rita

      Löschen
  5. Antworten
    1. Vielen Dank liebe Inge
      Liebe Grüsse
      Rita

      Löschen